Ein Hauch von Normalität

Hilfe wieder zurück geben, die sie bekommen haben: Das konnten viele Neuwittener*innen auf der Integrationsmesse 2017 in der Werkstadt zeigen. Nach zwei Jahren Aufenthalt in Deutschland beherrschen sie die Sprache, kennen sich mit Behördengängen aus und sind in Studium, Ausbildung oder Job. Und sie werden selbst zu ehrenamtlichen Helfern des Help Kiosk.

Eine besondere Freude war die Ankunft von Noura am Karfreitag 2017 am Düsseldorfer Flughafen. Rami hatte eineinhalb Jahre auf seine Frau warten müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.